Spielbericht vom 29.09.2018

FSG Seulberg/Rodheim – VfB Södel 1:10
Nach 3 Siegen in Folge stehen unsere Fußballerinnen mit 11 Punkten in 7 Spielen auf dem 4. Tabellenplatz in der Kreisliga B Region Frankfurt. Die Begegnung in Rodheim gegen den Tabellenletzten gestaltete sich von Anfang an sehr einseitig. Die erste Halbzeit stellte sich schleppend dar, doch der VfB Södel ging trotz einiger Fehlschüsse mit einer 3:1-Führung in die Halbzeitpause. Zuvor hatten die Gegnerinnen durch ein Foul im Strafraum einen Strafstoß verwandelt. Nach einer aufweckenden Halbzeitansprache des Södeler Trainers wurde in der zweiten Hälfte Einbahnstraßenfußball gespielt und die Södelerinnen konnten die Führung auf 10:1 ausbauen. Für den VfB Södel trafen Tamina Latzel 4mal, Phraeophan Phakpho und Leonie Stumpf jeweils 2mal, Maja Wirries und Mara John jeweils 1mal das Tor.
Es spielten: Torfrau Celine Wittke, Marlene Jakob, Janine Fischbach, Jessica Simmons, Ricarda Gärtke, Leonie Stumpf (2), Tamina Latzel (4), Mara John (1), Phraephon Phakpho (2) und Maja Wirries (1).

Dieser Beitrag wurde unter Spielplan veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.